Am Samstag, 16. September, ging es für die Turniergruppen des Reitverein Integration aus Bernau zum Altbarnimer Herbstderby nach Altbarnim. Neben Spring- und Dressurprüfungen wurden auf dem schönen Gelände des Reitvereins Kronprinz Wilhelm e.V. Voltigierprüfungen ausgetragen. Den Beginn machte die Gruppe Integration 3 auf Amigo an der Longe von Irina Döring. Die Gruppe turnte eine saubere A-Pflicht. Zu Beginn der Kürrunde galoppierte Amigo etwas zügiger bevor er seinen gewohnten Arbeitsgalopp fand. Die Gruppe benötigte etwas Zeit, um ihre Kür, dann aber wie gewohnt, sauber durchzuturnen. Am Ende wurden sie mit einem schönen 2. Platz und einer Aufstiegsnote von 6,022 belohnt.

 

Die Nachwuchsgruppe Integration 1 startete auf Moment Mal, longiert von Sabine Anders. Die Voltigierer dieser Gruppe sind zwischen 4 und 8 Jahren, wobei zwei Mädchen ihr erstes Turnier bestritten und alle anderen erst ihr Zweites. Die Gruppe hat sich, im Vergleich zum letzten Turnier, verbessert und erturnte eine 5,2, womit sie in diesem Turnier den 7.Platz belegen konnten. Die Gruppe wird unterstützt von Hannah Bismarck und Mila Niemann.

 

Am Ende des Turniertages konnte die Gruppe Integration 2 auf Amigo in der E2-Prüfung glänzen. Lonigert von Irina Döring und unterstützt von ihrer Gruppenleiterin Maria Meilicke zeigten die Voltigierer zwei saubere Pflichtblöcke und eine harmonische Gruppenkür auf ihrem Verlasspferd Amigo. Belohnt wurde das Team mit einer sensationellen Aufstiegsnote von 6,363 und sicherte sich damit den 1.Platz in dieser Prüfung.