Projekt KOCHGALOPP


Das Projekt KOCHGALOPP will mit Pferden Kinder stärken. Die Schüler der Johanna-Schule Bernau reiten und voltigieren dabei auf ausgebildeten Ponys. Alles passiert spielerisch und nach individueller Voraussetzung. Die Kinder lernen auf und mit einem Pferd, sich auf ihren Körper und ihre Bewegungen zu konzentrieren. Sie trauen sich etwas zu! Und sie erfahren auf kreative Art und Weise, wie sie sich gesund und ausgewogen ernähren können. Allerlei Lebensmittel werden gründlich unter die Lupe genommen. Apfel oder Birne? Schälen oder Schnippeln? Kochtopf oder Backform? Auch die Zubereitung spielt eine Rolle. Die Kinder basteln, malen und sie kreieren „Food Art“, also essbare Kunst. Präsentiert wurde das Projekt  im ersten Jahr im Bernauer Stadtpark und im zweiten Jahr im Zirkus Baldini mit einer Voltigier- und Kochshow.