Saisonabschluss Hippologica

Vom 15. bis zum 18. Dezember fand auf dem Messegelände die alljährliche Hippologica statt. ZUm 25. Jubileum dieser wurde diesmal auch ein breites Angebot des Voltigiersportes gezeigt. Am Freitag waren unsere kleinen Einzelvoltis Lisbeth, Lea und Rebecca am Start und zeigten den Zuschauern, dass auch sie -trotz ihren jungen Alters- schon ziemlich viel und auch elegant auf der Ponystute Moment Mal turnen können, und zwar in Galopp! Auch Julian und Diana als amtierende Europameister waren eingeladen und wurden vor großem Publikum geehrt. Am Sonntag zeigten dann die zwei Jüngsten Turniergruppen im Rahmen des Minicups eine Kür, die eine Geschichte darstellte. Die Voltigruppe IV auf Mogli (Moment mal) turnte dabei zur Geschichte der sieben Zwerge. Die Richterin war überzeugt und die Kleinen bekamen den dritten Platz. Die neu zusammengestellte Gruppe III hatte auf der Hippologica mit Gaspari ihren ersten Start. Dieser war leider furchtbar aufgeregt, er war schon lange nicht mehr auf einem Turnier. So ließ er sich nur scher longieren und hat sich oft erschreckt. Trotzdem haben die Voltis sehr gut die Geschichte des gestiefelten Katers in ihrer Kür dargestellt. Am Ende landete die Gruppe auf dem 5. Platz. Trotzdem waren die Tage ein sehr gelungener Saisonabschluss.